Tag des Systemadministrators

 

An diesem Tag gilt unser großer Dank allen, die unsere Computer das ganze Jahr über am Laufen halten, wenn nichts mehr geht Ruhe bewahren und geduldig immer wieder all unsere Fragen beantworten.

Herzlichen Dank an unser Systemadministratorenteam! 

Spitzenleistung belohnen, Spitzenposition sichern

Die MVI PERSONAL POWER unterstützt seit Oktober 2015 die Initiative Deutschlandstipendium am Standort München

Trotz steigender Studienanfängerzahlen gibt es in Deutschland langfristig gesehen nicht genügend gut ausgebildete junge Menschen. Bedingt durch den demografischen Wandel kündigt sich bereits jetzt in vielen Branchen ein Fachkräftemangel an. Neue Technologien sowie anspruchsvollere Produkte und Dienstleistungen steigern die Nachfrage nach Hochschulabsolventinnen und -absolventen.

Deutsche Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen setzen mit ihren Entdeckungen, Anwendungen und Produkten überall auf der Welt Maßstäbe. Hinter solchen Innovationen stehen oft Menschen, die schon in ihrer Schul- und Studienzeit durch Leistungen ebenso überzeugt haben wie durch ihre Bereitschaft, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Mit der im Jahr 2011 gestarteten Initiative Deutschlandstipendium unterstützt die MVI PERSONAL POWER einen leistungsstarken Studierenden an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München.

Damit leisten wir einen Beitrag für Deutschlands wichtigste Ressource der Zukunft - hoch qualifizierte und leistungsfähige Fach- und Führungskräfte. Denn insbesondere die zunehmende Technisierung im Care- und Life Science-Bereich erfordert hoch qualifizierte Experten, die den Menschen im Focus haben.

Die Experten der MVI PERSONAL POWER aus dem Bereich Medical & Science betreuen und beraten Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Organisationen aus dem Gesundheitswesen im Bereich der Pflege, Technik und Administration.

Das Deutschlandstipendium hat den Grundstein für eine Stipendienkultur in der deutschen Hochschullandschaft gelegt, die private und öffentliche Förderung miteinander verbindet. Das Programm beruht auf dem Prinzip des "matching fund": Für jeden Betrag, den Förderer für das Stipendium zur Verfügung stellen, gibt der Bund den gleichen Betrag dazu:

Für Studierende ist das Deutschlandstipendium eine besondere Auszeichnung. Es belohnt gute Noten, ein hohes soziales Engagement oder die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der Bildungsbiografie. Das spornt zu Spitzenleistungen an.

Weitere Informationen unter:

http://www.deutschlandstipendium.de/

https://www.hm.edu/

Mitarbeiterbefragung der MVI PERSONAL POWER

Im Rahmen einer Mitarbeiterbefragung im Bereich Medical & Science hat die MVI PERSONAL POWER 150 Fragebögen an ihre Mitarbeiter versendet, um Informationen über die Arbeitsbedingungen, die Führung, das Betriebsklima und die Gestaltungsmöglichkeiten zu bekommen.
Ziel dieser Befragung war es Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten, die letztendlich zu einer größeren Zufriedenheit aller Beteiligten beitragen sollen.

Die Rücklaufquote betrug gute 26 %, normalerweise liegt sie bei schriftlichen Befragungen bei nur etwa 2-3 %.

95 % würden MVI PERSONAL POWER weiterempfehlen.

Wir freuen uns über die hohe Mitarbeiterzufriedenheit und danken allen für die Teilnahme an unserer Umfrage.

 

Unser neuer Radiospot

Ab sofort läuft auf Radio Charivari unser neuer Radiospot...

Viel Spaß beim reinhören.

P.S. schauen Sie doch auch mal auf unsere aktuellen Stellenangebote.

B2Run-Firmenlauf – MVI PERSONAL POWER runs your career

Am 16. Juli 2015 jährt sich der mittlerweile legendäre B2Run-Firmenlauf bereits zum 12. Mal. Das Team der MVI PERSONAL POWER nimmt, wie bereits im letzten Jahr, an diesem attraktiven Laufevent im Münchner Olympiapark teil. Zuletzt hatten sich über 30.000 Teilnehmer aus 1.500 Unternehmen angemeldet, um gemeinsam dieses fantastische Lauferlebnis zu bestreiten.

Wir freuen uns auf Ihre lautstarke Unterstützung an der Strecke.

Ihr Team der MVI PERSONAL POWER

Jobmedi 2015 – Messe für Gesundheit und Soziales – und wir sind dabei!

 

Am 19./20.06.2015 an der Frankfurter Messe, Kap Europa, Stand 24.

Die Messe für alle die im Gesundheitswesen arbeiten und sich beruflich verändern wollen.

 

Sie sind auf der Suche nach neuen Perspektiven?

Wünschen sich einen Arbeitgeber dem ihre Arbeitszeitgestaltung wichtig ist?

Sie sind Wiedereinsteiger nach einer Arbeitspause?

Sie haben Ihre Ausbildung im Ausland gemacht und noch keine deutsche Anerkennung?

Sie möchten Ihren Horizont erweitern und in interessieren sich für einen Arbeitsplatz in der Schweiz?

Sie suchen einen flexiblen Nebenjob (450€)?

Oder Sie sind einfach nur neugierig was wir bieten?

Nur eine Frage mit ja beantwortet – und Sie sind bei uns genau richtig! Wir sind der Spezialist mit dem gemeinsam Sie ihre berufliche Zukunft individuell gestalten können. Dank unserer eigenen beruflichen Erfahrungen in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens und dem Kontakt zu vielen Einrichtungen des Gesundheitswesens in ganz Deutschland sind wir genau der richtige Ansprechpartner für Sie.

Kommen Sie unverbindlich vorbei, wir freuen uns auf Sie auf der Jobmedi 2015 in Frankfurt auf der Messe, am Kap Europa, am 19. und 20.06.2015 am Stand 24.

 

MVI PERSONAL POWER spendet

 

Armut trifft immer mehr ältere Menschen in Deutschland. Das Armutsrisiko der über 65-Jährigen steigt stärker als im Bevölkerungsdurchschnitt und hat den höchsten Stand seit Einführung der Statistik 2005 erreicht.

„Uns und unseren Mitarbeitern ist es ein Anliegen, mit dem Budget an einer Stelle zu helfen, an der Hilfe wirklich nötig ist. Die in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen tätigen Experten der MVI PERSONAL POWER kennen die Problematik, wenn Menschen im Alter von Ihren Angehörigen nicht unterstützt werden können“, meint Gesellschafterin Dr. Elke Kiss.

Die Wahl fiel auf die Zielgruppe Senioren in München, die von Lichtblick Seniorenhilfe e.V. unterstützt werden. Ziel ist es, möglichst vielen Rentnerinnen und Rentnern, die aus finanziellen Gründen Not leiden müssen, schnell und unbürokratisch Hilfe sowie dauerhafte Unterstützung zu bieten.

Dr. Elke Kiss, Geschäftsführer Gerald Parr und Prokuristin Regina Bauer-Ettlinger freuen sich, dass sie eine passende Organisation gefunden haben.

Allein im Jahr 2013 konnte Lichtblick ca. 4.000 ältere Menschen unterstützen – von der finanziellen Soforthilfe über die Vermittlung von Patenschaften bis hin zu regelmäßigen Veranstaltungen.

Sind Kunst und Wirtschaft vereinbar?

 

Lange Zeit galten zwei Welten als unvereinbar: Auf der einen Seite, die Kunst als der Inbegriff des ästhetischen Ausdrucks, die Zugang zu inspirierenden und sinnlichen Werten ermöglicht, sensibel, kreativ und spontan zugleich. Und auf der anderen Seite eine oftmals geradezu streng anmutende Wirtschaftswelt, häufig fordernd und immer orientiert an Ergebnissen.

Dass diese Grenze mittlerweile gefallen ist und beide Welten nicht nur nebeneinander, sondern vielmehr miteinander bestehen, ja sogar voneinander lernen und profitieren können, erfuhren die geladenen Gäste auf der MVI PERSONAL POWER Vernissage. Die Künstlerin Brigitte W. Karasek zeigte Gemeinsamkeiten von erfolgreichen Künstlern und erfolgreichen Unternehmern auf. Die studierte Betriebswirtin und ausgebildete Landschaftmalerin hat sich – trotz des anfänglichen elterlichen Unverständnisses – mittlerweile seit mehr als 25 Jahren vollkommen der Malerei verschrieben.

Im künstlerischen Prozess werden durch wage Ideen, durch eigenständige Visionen und Perspektiven, erlebbare und greifbare Strukturen geschaffen. In einer wettbewerbsintensiven Geschäftswelt wird diese Qualität immer mehr gefordert und kann in strategischen und operativen Konzepten eingebracht werden.

Die Kunst basiert auf Neugierde und der Fähigkeit sich immer wieder völlig in Frage zu stellen, sich bei Bedarf neu zu definieren. Gerade in einem schnelllebigen Geschäftsumfeld ist diese Eigenschaft unabdingbar um erfolgreich zu sein. Permanente Veränderung erfordert Vertrauen in sich selbst, sich seiner Stärken und Leidenschaften bewusst zu werden

Brigitte W. Karasek ist dem Ruf der inneren Freiheit gefolgt und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Als Mittlerin zwischen den rationalen und künstlerischen Welten bietet Sie mittlerweile Unternehmen firmeninterne Aus- und Weiterbildungen an, um verborgene Talente ans Licht zu bringen.

8. Nationaler IT Gipfel

Über 800 hochrangige Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft trafen sich am 21.10.2014 zum 8. Nationalen IT Gipfel. Schwerpunkt bildete das Thema Arbeiten und Leben im Digitalen Wandel. Die digitale Vernetzung stellt die deutsche Industrie vor große Herausforderungen, bietet aber auch große Chancen.

Vom Automobil bis zum Medizingerät sind die Auswirkungen der Vernetzung bedeutend.

So gehe es im diagnostischen Bereich nicht mehr nur um die beste Abbildung, sondern um den Vergleich mit Millionen von Bildern aus einer Datenbank.

Elmar Frickenstein, Leiter von BMW Entwicklung, sieht die Autoindustrie durch das automatisierte Fahren und die Vernetzung sogar vor ihrem größten Paradigmenwechsel.

http://www.golem.de/news/it-gipfel-2014-gabriel-fordert-mehr-it-begeisterung-vom-mittelstand-1410-109985.html

MVI PERSONAL POWER auf Wachstumskurs: Eröffnung einer weiteren Geschäftsstelle in Wiesbaden

Zum 1.6.2014 eröffnet MVI PERSONAL POWER, der Recruiting Spezialist für OFFICE, MEDICAL & SCIENCE und TECHNOLOGY eine neue Geschäftsstelle in Wiesbaden. Neben den bereits erfolgreichen Standorten in Frankfurt, Stuttgart und dem Hauptsitz in München trägt das Unternehmen mit einer weiteren Niederlassung der steigenden Nachfrage Rechnung und sorgt für noch mehr Kundennähe.

Gerald Parr, Geschäftsführer von MVI PERSONAL POWER freut sich: „Regionale Nähe ist im Personal Recruiting von entscheidender Bedeutung. Mit dem neuen Büro in Wiesbaden können wir so noch besser unsere Kunden aus der Rhein-Main Region bedienen. Auch unsere Mitarbeiter profitieren von den kürzeren Arbeitswegen.“

 

Die neue Niederlassung von MVI PERSONAL POWER im Gustav-Stresemann Ring 1 bietet den Kunden aus der Region eine noch engere Anbindung.


Das Unternehmen:
MVI PERSONAL POWER mit Sitz in München, Frankfurt und Stuttgart ist seit über 20 Jahren der Recruiting Spezialist für OFFICE, MEDICAL & SCIENCE und TECHNOLOGY.

MVI PERSONAL POWER führt die Leistungsträger der Zukunft mit innovativen Unternehmen zusammen. Aus langjähriger Branchenkenntnis versteht das Unternehmen die Anforderungen des Marktes. Ein weitreichendes Netzwerk und ein umfangreicher Pool an Talenten sowie der Einsatz von E Recruiting und Executive Research sind die Basis des Erfolges.

Weitere Informationen unter: http://www.personal-power.de

MVI PERSONAL POWER GmbH

Niederlassung Wiesbaden
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 97 77 44-37
Fax: 0611 97 77 44-101
E-Mail: info@personal-power.de

Neugestaltung unserer Büroräume in München

Kunst bei MVI PERSONAL POWER – wir konnten eine neue Künstlerin gewinnen, die in unseren Büros mit
außergewöhnlichen Bildern stilvolle Akzente setzt.

Kommen Sie einfach bei uns vorbei, Sie sind herzlich bei uns eingeladen, die Bilder „live“ bei uns
anzusehen.

 

Die Künstlerin, Brigitte W. Karasek

In Wien geboren absolvierte ich erstmal eine „solide“ Ausbildung zu Industriekauffrau – später zur zur Betriebswirtin.
Meine Liebe gehörte jedoch bereits von Kindesbeinen an den Farben und Formen und an einer freien Kunstakademie konnte ich mir das nötige Handwerkszeug als Landschaftsmalerin aneignen.
Als Verkaufs- und Niederlassungsleiterin mittelständischer Unternehmen kam ich in den Genuß firmeninterner Weiterbildungen im Moderations- und Trainingsbereich und durfte erfahren, welche Freude es bereitet bei Zuhörern Begeisterung zu entfachen.
So kam eines zum anderen und nach den ersten Malworkshops für Privatpersonen im Jahr 1999 folgten 2002 die ersten Kreativitätsseminare für Unternehmen. Gemeinsam mit den Vorständen von RWE in Essen setzen wir die Unternehmensvision in Leinwandbilder um. Bei einem Kick-off über 500 Mitarbeitern vorgestellt, konnten diese nicht glauben, dass ihre Unternehmensleitung über solch künstlerisches Potential verfügen.
Seither sind viele Unternehmen – von bekannten Konzernen über KMU’s bis zu Freiberuflern – meine begeisterten Kunden geworden und ich freue mich immer wieder zu hören, dass die Umsetzung in die bildhaften Verankerung Veränderungsprozesse beschleunigt und zu einem vertieften Verständnis führt.
Mit gleicher Leidenschaft gestalte ich meine eigenen Werke, die ich überwiegend den Räumen meiner Kunden „an die Wand kreiiere“. Ob Unternehmensfoyer oder Wohnzimmer – die Räume inspirieren mich zu den unterschiedlichsten und stimmigen Bildern bzw. Objekten. Denn oft belasse ich es nicht bei der Leinwand, für Erdgas Südbayern habe ich verschiebbare „Creative Spaces“ entwickelt und für einen Kunden mit Villa am Starnberger See transparente Leuchtbilder mit Farbwechsler.
Nur wenn wir Ratio und Intuition in Einklang bringen – wenn wir also “stimmig” sind – können wir dauerhaft erfolgreich und glücklich sein – als Mensch und als Unternehmen.

Zunehmende Bedeutung der IT auch in der Gesundheitsbranche

Die Messe “conhIT – connecting Healthcare IT”, der Branchentreff der Gesundheitsbranche, findet vom 6. bis 8. Mai 2014 in Berlin statt.
Experten berichten über Neuigkeiten und Trends in der Healthcare IT. Moderne Softwareprogramme ermöglichen eine durchgängig digitale Erfassung aller Daten, angefangen von der Datenerhebung über die Aufbereitung bis zur anwendungs- und systemübergreifenden Bündelung aller Informationen.
Prozessmanagement, eine der Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe, gewinnt auch im Gesundheitswesen, insbesondere durch den Einsatz modernster IT, immer mehr an Bedeutung. Die IT optimierten Prozesse sorgen für eine noch bessere Gesundheitsversorgung, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht.
Link zur Messe: http://www.conhit.de/

CEBIT: Wearable Technology in der Medical- und Automotive Branche

Wearable Technology, eine der vielen Trends, die auf der diesjährigen CEBIT vorgestellt werden, wird in Zukunft auch eine immer wichtigere Rolle in der Medizintechnik spielen.

Zum Beispiel in Form von tragbaren Multi-Analysegeräten, die den Blutdruck oder auch die Sauerstoffsättigung des Blutes messen können. Noch futuristischer sind Geräte, die über Kopfhörer die Hirnströme messen und der Träger damit Maschinen, wie beispielsweise einen Rollstuhl, lenken kann.

Diese Technik findet auch immer mehr Einzug im Auto. Geräte, die den Blick des Fahrers verfolgen oder den Blutzucker messen sollen beim Erreichen von Grenzwerten beispielsweise den autonomen Fahrassistenten auslösen, so dass das Auto automatisch an den Randstreifen gelenkt wird.

Nobelpreis Medizin

MVI PERSONAL POWER gratulieren Thomas Südhof anlässlich der Feierlichkeiten am 10. Dezember 2013 zum diesjährigen Nobelpreis in Medizin. Zusammen mit zwei US-Kollegen hat er das Transporträtsel des Körpers gelöst. Defekte im Transportsystem der Zellen bilden die Grundlage für Diabetes und Immunerkrankungen.

Höchstleistung von Maschine und Mensch

MVI PERSONAL POWER am Bilster Berg

 

Beim neuen Rundenrekord am Bilster Berg überzeugte das Schweizer Rennteams Race Performance mit seinem Rennfahrer Michel Frey wieder durch Höchstleistung bei Mensch und Maschine. Die MVI Group, zu der auch MVI PERSONAL POWER gehört, unterstützt das Schweizer Rennteam bei der Optimierung des Fahrzeuges.

 

Das Auto der Zukunft setzt aber auch immer mehr auf Technik aus dem Bereich Medical & Science wie zum Beispiel der Vitalfunktionsmessung. Der neue Rundenrekordhalter Michel Frey ist überzeugt, dass Rekorde nur möglich sind, wenn Fahrkönnen und körperliche Fitness auf den Punkt genau zusammentreffen. Auch der Bereich Medical & Science verbindet Mensch und Maschine zur Höchstleistung. In diesem Wachstumsmarkt führt MVI PERSONAL POWER als Recruiting Spezialist die Experten der Zukunft mit innovativen Unternehmen zusammen.